Open Water Swimming Kit List

Liste der Open-Water-Schwimmausrüstung

Das offene Wasser kann ziemlich einschüchternd sein und es ist leicht, sich mit dem Anfangspunkt überfordert zu fühlen. Also, ob du bist Schwimmen in einem Fluss, See oder Meer, hier ist alles, was Sie für einen Aufenthalt brauchen warm, sicher und machen Sie das Beste aus Ihrem Schwimmen.  
1. Neoprenanzug 

Zunächst sollten Sie sich einen guten Neoprenanzug besorgen . Auch in den Sommermonaten hält dich ein Neoprenanzug warm und hält dich länger draußen im Wasser – besonders, wenn du im Meer oder einem kühlen See schwimmst! Darüber hinaus verleiht Ihnen ein Neoprenanzug mehr Auftrieb, macht Sie sicherer und schneller im Wasser und bietet Ihnen zusätzlichen Schutz vor der Sonne. 

Wenn das Wasser kälter ist, empfehlen wir Ihnen, sich für einen Thermo-Neoprenanzug zu entscheiden, um Sie bei kälteren Bedingungen warm zu halten.

2. Badekappe

Wo auch immer Sie schwimmen, eine bunte Silikon-Badekappe ist ein Muss, damit Sie im offenen Wasser sichtbar und sicher bleiben. Und falls Ihnen Sicherheit nicht genug war, hilft eine Badekappe, Ihren Kopf warm zu halten und Sie länger im Wasser zu lassen. 

3. Basisschicht

Einer der Hauptgründe für das Tragen eines Baselayers unter einem Neoprenanzug ist die Regulierung der Körpertemperatur. Ein guter Baselayer leitet den Schweiß von deiner Haut weg und hilft dir, im offenen Wasser wärmer zu bleiben.


Ein Baselayer hilft Ihnen auch dabei, sich als zusätzliche Schicht zwischen dem Neoprenanzug und Ihrer Haut wohl zu fühlen. All diese Vorteile können Sie von einem Neopren-Baselayer oder sogar von einem Badeanzug erhalten.

4. Schutzbrille 

Ein weiteres Muss ist eine gute, bequeme Brille. Anständige Schwimmbrillen bieten ein gutes Maß an Sicht und helfen Ihnen dabei, den Überblick darüber zu behalten, wo Sie schwimmen und wo Sie waren. Sie sollten ein Paar mit Anti-Beschlag-Eigenschaften finden, die dazu beitragen, dass die Linsen klar bleiben, sowie eine effektive Absaugung um die Augen und die Nase herum, um das Auslaufen von Wasser zu verhindern. 

Vielleicht möchten Sie sich eine Schutzbrille mit polarisierten oder UV-getönten Gläsern ansehen , um Ihre Augen bei hellerem Licht zu schützen. 

5. Warmer Wickelmantel 

Es gibt nichts Schlimmeres, als ein eisiges Bad zu beenden und sich dann anziehen zu müssen, wenn einem noch kalt und nass ist. Ein Wechselmantel bietet Komfort und Bequemlichkeit, um Sie vor und nach dem Schwimmen warm und trocken zu halten. Darüber hinaus können Sie den Bademantel bis zu den Knien schließen, sodass Sie sich bescheiden und bequem direkt am Wasser umziehen können. Diese Bademäntel sind nicht nur zum Schwimmen bei eisigen Bedingungen geeignet, und Sie werden das ganze Jahr über einen kuscheligen Umhang zu schätzen wissen, egal welcher Schwimmtyp Sie sind! 

6. Boje / Schleppschwimmer 

Sie haben vielleicht Leute gesehen, die mit etwas herumgeschwommen sind, das wie ein Neonballon aussieht, und sich gefragt, was das war? Ein Schleppschwimmer oder eine Sicherheitsboje ist eine weitere Sicherheitsmaßnahme, mit der Sie für andere Schwimmer und Boote sichtbar bleiben. 

Viele Bojen dienen auch als Dry Bag, sodass Sie Ihre Wertsachen und Snacks beim Schwimmen mitnehmen können. Wenn Sie müde werden, können Sie sich auch an der Boje festhalten und sie als Schwimmhilfe verwenden. 

7. Thermohandschuhe, Socken und Mütze 

Wie beim Verlassen des Wassers werden Ihre Extremitäten kälteempfindlicher sein. Wenn Sie im Winter schwimmen, im Meer sind oder die Kälte einfach nicht mögen, werden einige Neoprenüberzüge für Hände, Füße und Kopf wirklich helfen, Sie warm zu halten und Verletzungen und Krankheiten vorzubeugen. 

Wir empfehlen, nach dem Schwimmen auch eine Beanie-Mütze mitzunehmen. Du verlierst den größten Teil deiner Körperwärme über deinen Kopf, also achte darauf, dass du deinen Kopf bedeckt hältst, wenn du nicht im Wasser bist!

8. Anti-Scheuer-Balsam

Scheuern ist der Fluch vieler Freiwasserschwimmer und kann aus verschiedenen Gründen auftreten. Was auch immer der Grund sein mag, eine Anti-Scheuer-Creme hilft, Scheuern, Blasen und Brennen zu verhindern, während sie hilft, Hautprobleme zu beruhigen und zu lindern. Sie sollten sich für etwas Wasserdichtes entscheiden, damit es an bleibt und beim Schwimmen effektiv ist.

9. Wasserdichte Tasche

Schließlich möchten Sie eine Tasche, in der Sie all Ihre schöne Ausrüstung verstauen können! Glücklicherweise gibt es viele Taschen, die für das Schwimmen in offenen Gewässern entwickelt wurden, sodass sie viele Fächer für Ihre Wertsachen haben. Einige haben sogar ein spezielles separates Fach für Ihren Neoprenanzug und Ihre nasse Ausrüstung, damit der Rest Ihrer Ausrüstung nicht nass wird!

10. Thermoskanne

Es gibt nichts Besseres als eine warme Tasse Tee oder Kaffee, die auf Sie wartet, wenn Sie aus dem Wasser steigen. Eine hochwertige Thermosflasche hilft dabei, Ihre Getränke beim Schwimmen auf der idealen Temperatur zu halten. Unsere Isolierkanne aus Stahl hält Ihre Heißgetränke bis zu 12 Stunden heiß und hat sogar ein eingebautes Teesieb!

Wo und wann immer Sie schwimmen, wir hoffen, dass unsere Tipps und Tricks hilfreich sind! Und wenn Sie Ihre Bilder in den sozialen Medien teilen, markieren Sie uns bitte und verwenden Sie #zone3, um uns auf Ihre Reise zum Freiwasserschwimmen mitzunehmen. 

Viel Glück und frohes Schwimmen! 

Mein Warenkorb (0)

:
:

:
Remove

Empty