Cold Open Water Swimming Safety Tips

Sicherheitstipps zum Schwimmen im kalten Freiwasser

Von Dr. Lis Kilcourse MBBS MRCGP, auch bekannt als Der laufende Sanitäter

Im letzten Jahr hat die Popularität von Freiwasser- und Kaltwasserschwimmen enorm zugenommen, und das zu Recht. Das Schwimmen im offenen Wasser hat viele gesundheitliche Vorteile; und mit der globalen Coronavirus-Pandemie und dem fehlenden Zugang zu Indoor-Freizeiteinrichtungen hat das Freiwasserschwimmen es vielen ermöglicht, ins Wasser zu gehen, wenn sie sonst vielleicht nicht in der Lage gewesen wären. Ich habe darüber gesprochen, wie sehr ich den Nervenkitzel des Freiwasserschwimmens genossen habe . Allerdings, Schwimmen im offenen Wasser, sei es kalt Wasserschwimmen oder ähnliches ist nicht ohne Risiko. Was dieses Risiko ist und wie groß das Risiko ist, kann von mehreren Dingen abhängen; Sie als Schwimmer und Ihr Vertrauen in das Wasser, wie gut Sie sich an einem bestimmten Tag fühlen, Wassertemperatur, Verschmutzung und die Art des Wassers, in dem Sie schwimmen . Nachfolgend finden Sie einige Tipps, wie Sie im offenen Wasser sicher bleiben können.

Welche Ausrüstung benötigen Sie?  

Welche Ausrüstung Sie benötigen, hängt stark von der Wassertemperatur ab; Über 19 ° C benötigen Sie möglicherweise nur einen Badeanzug zum Schwimmen. Temperaturen darunter und die meisten wollen einen Neoprenanzug.  

Beim Kaltwasserschwimmen ist es wichtig, das zu tun und zu tragen, was sich für Sie richtig anfühlt; Sie können online Fotos von Menschen in ihren Badeanzügen und Bommelmützen sehen; oder haben Sie zähe Freunde, die dies tun möchten, aber wenn Sie sich nicht wohl fühlen, dann tragen Sie einen Neoprenanzug. Dazu gehören ein Thermo-Neoprenanzug und/oder die Verwendung von Neoprenunterwäsche, Handschuhen, Socken und einer Mütze für zusätzliche Wärme und um zu verhindern, dass Ihre Hände und Füße kalt werden. Zone3 hat ausgezeichnete Versionen von all diesen, die ich benutze und persönlich sehr hilfreich finde.

Wenn Sie sich für Skins entscheiden möchten, der OW-Schwimmbegriff für das Tragen eines Badeanzugs, können Sie das natürlich tun, es wäre nichts für mich, aber viele entscheiden sich dafür, auf diese Weise ins Wasser zu gehen. Wenn wir im offenen Wasser schwimmen, passt sich der Körper an, indem er die Durchblutung der Haut reduziert, sodass unser Körperfett eine isolierende Schicht gegen die Kälte bildet, die manchmal als „ Bioprene “ bezeichnet wird .

Abgesehen vom Neoprenanzug selbst ist es ratsam, einen Schleppschwimmer zu haben, um Sie für andere vom Ufer aus besser sichtbar zu machen. Viele organisierte Schwimmbäder bestehen darauf, dass Sie einen Schleppschwimmer haben, bevor Sie aus Sicherheitsgründen einsteigen.

Stellen Sie sicher, dass Sie viele warme Schichten haben, wenn Sie aus dem Wasser kommen. Parka-Roben sind unerlässlich, um sich nach dem Schwimmen warm zu halten. Außerdem ist es immer praktisch, eine zu haben Thermoskanne mit warmem Tee für unterwegs!  

Bevor du ins Wasser gehst  

Bevor du ins Wasser gehst, gibt es ein paar Dinge zu beachten.  

Ist das Wasser sicher ?  

Denken Sie an die Verschmutzung und Strömungen, die vorhanden sein können; Stellen Sie sicher, dass es einen sicheren Ort zum Ein- und Aussteigen gibt. Ich würde nicht alleine schwimmen, also gehe mit einem Freund oder zu einem organisierten Schwimmen; Swim England hat eine Liste mit Orten zum Schwimmen im offenen Wasser.  

Wie stark sind Sie als Schwimmer?  

Wenn Sie zum ersten Mal gehen, denken Sie darüber nach; wie stark du schwimmst; wie sind die wasserbedingungen, wie gewöhnt bist du ans wasser, wie ist deine ausdauer und wie sind die wetterbedingungen? Vergessen Sie nicht, dass es anders ist, in einem Hallenbad stark zu sein, als draußen stark zu sein, also denken Sie daran, bevor Sie einsteigen.

Welche Temperatur hat das Wasser?  

Alles unter 6 °C ist eiskalt; unter 12 ° C ist sehr kalt; zwischen 12 und 16 ° C ist kühl, 16 bis 20 ° C ist warm genug, dass sich einige ohne Neoprenanzug wohl fühlen, und über 20 ° C ist es mild. In Großbritannien dauert es bis April, bis das Wasser zweistellig wird, obwohl dies je nach Winter variieren kann; und es bleibt bis Ende Oktober über 10 ° C. Im Sommer kann es bis zu 20 ° C werden, aber auch dies kann je nach Wetter variieren.

Wenn im Wasser  

Wenn Sie ins Wasser gehen, tun Sie dies langsam, da die anfängliche Temperaturänderung (Kälteschock) dazu führen kann, dass Sie hyperventilieren. Ihr Körper wird sich daran gewöhnen, wenn er wiederholt kaltem Wasser ausgesetzt wird, 5-6 Anfälle von drei Minuten in kaltem Wasser reichen aus, um die Anpassung zu unterstützen, aber trotzdem ist es wichtig, das Wasser zu respektieren und es langsam zu nehmen. Deshalb ist es wichtig, nicht ins Wasser zu springen, der Schock kann dazu führen, dass Sie aufhören zu atmen.  

Sobald Sie im Wasser sind, können Sie Kälteunfähigkeit erfahren. Dann lässt die Durchblutung Ihrer Gliedmaßen nach, Ihre Muskeln verlieren an Kraft und das Schwimmen wird immer schwieriger. Wenn Ihnen kalt wird, kann sich Ihr Körper manchmal wärmer anfühlen, was an sich schon ein Gefahrenzeichen sein kann. Bleiben Sie dicht am Rand und lassen Sie sich nicht dazu verleiten, in die Mitte des Sees zu schwimmen. Fühlen Sie sich niemals unter Druck gesetzt, eine bestimmte Distanz oder Zeit im Wasser zu absolvieren, und versuchen Sie nicht, sich mit früheren Wochen zu vergleichen. Akzeptieren Sie, dass es einige Tage geben wird, an denen Sie länger bleiben und weiter gehen können als an anderen; Dies kann, wie bei jedem anderen Training auch, je nach Müdigkeit oder Wetter variieren . Sie werden vielleicht feststellen, dass Sie manchmal nur ein paar Schläge machen können, bevor Sie aussteigen, was in Ordnung ist. Schnell kalt Ein paar Minuten Wasserbaden ist absolut in Ordnung und gut für Ihr geistiges Wohlbefinden, wenn Sie sich tagsüber so wohl fühlen.

Wann aussteigen  

Steigen Sie aus, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihnen kalt wird. Das mag offensichtlich klingen, aber der Verstand kann Ihnen einen Streich spielen, wenn Sie über das Kältegefühl hinaus bleiben, können Sie sogar anfangen, sich wieder warm zu fühlen.  

Einmal draußen besteht das Hauptrisiko in einem Nachbeben. Nachbeben ist das, was passiert, wenn der Körper weiter abkühlt, nachdem Sie aus dem Wasser gestiegen sind. Dies geschieht aufgrund der Wirkung der konduktiven Kühlung und kann bis zu 30 Minuten dauern. Es gibt verschiedene Dinge, die Sie tun können, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass dies passiert. Trocknen Sie sich zunächst schnell ab , ziehen Sie zuerst das Oberteil aus und ziehen Sie dann viele Schichten an. Stellen Sie sich auf etwas Warmes, um zu vermeiden, dass Wärme aus Ihren Füßen entweicht nippen Sie an etwas Warmem wie einer Thermoskanne mit heißem Tee .  

Insbesondere wenn das Wasser kalt ist, aber auch wenn es kalt ist, besteht die Gefahr einer Unterkühlung. Hypothermie ist, wenn die Körpertemperatur unter 35 ° C fällt. Anzeichen dafür sind unkontrollierbares Zittern, Koordinationsverlust, Hände, die wie Krallen werden, Schwierigkeiten beim Sprechen und Schwäche in Armen und Beinen. Wenn Sie jemanden entdecken und denken, dass er unterkühlt ist oder Sie das Gefühl haben, dass Sie selbst Probleme haben; erhalten so schnell wie möglich aus dem Wasser. Entfernen Sie alle nassen Kleidungsstücke, tupfen Sie sie trocken, halten Sie sich vom Wind fern und legen oder setzen Sie sich hin. Ziehen Sie viele Schichten an und trinken Sie am besten etwas Warmes (kein Koffein oder Alkohol). mit Zucker. Gehen Sie an einen warmen Ort, und wenn vorhanden, kann eine Wärmflasche hilfreich sein. Seien Sie vorsichtig, dass Unterkühlung Ihr Denken verlangsamt und Sie sich Ihres Zustands möglicherweise nicht bewusst sind, wenn die Symptome beginnen.

Das mag so klingen, als gäbe es beim Freiwasserschwimmen viele negative Aspekte, aber es gibt auch so viele positive Aspekte. Wie bei so vielen Dingen geht es darum, es sicher und innerhalb seiner Grenzen zu tun . Also bitte, lass dich von all dem nicht abschrecken! Draußen im Wasser kann man viel Spaß haben, seien Sie einfach sicher, während Sie es tun.  

Mein Warenkorb (0)

:
:

:
Remove

Empty