Deep Dive Into Cold Water Swimming

Tauchen Sie tief in das Kaltwasserschwimmen ein

Genau wie ihr mussten auch wir im Moment Anpassungen an der Art und Weise vornehmen, wie wir trainieren. Wo es unsere Regierungsregeln zulassen, sind wir ein bisschen mehr alleine gelaufen, haben versucht, in verschiedenen Gegenden näher an unserem Zuhause zu laufen, haben mit dem Trailrunning für etwas anderes begonnen und einige haben sogar die Meilen auf dem Laufband zerschlagen. Einige hatten das Glück, allein oder mit denen, mit denen wir zusammenleben, auf unsere Fahrräder zu steigen. Andere haben sich in der virtuellen Realität an das Leben auf zwei Rädern gewöhnt und die Leistungsdaten auf ihren Smart Trainern getestet. Aber was ist mit Schwimmen? Für uns Triathleten beginnt hier jedes Rennen.

Einige von Ihnen haben das Glück, endlose Pools, Spas, Düsen und angebundene Poolsysteme auf ihren Terrassen zu haben. Nicht wir. Wir lieben es, einen Neoprenanzug anzuziehen und aufs offene Wasser zu schlagen. Es war unser Urknall-Moment, deshalb haben wir angefangen, das zu tun, was wir tun, und es ist auch heute noch das, was uns antreibt. Wir bekommen einen riesigen Kick vom Freiwasserschwimmen, wir bekommen einen noch größeren Kick vom Entwerfen und Herstellen von Kits, die anderen dabei helfen, das Freiwasserschwimmen genauso zu lieben wie wir.

Es lässt sich nicht leugnen, dass die Wassertemperaturen in der nördlichen Hemisphäre nicht so sind, wie wir uns normalerweise beim Schwimmen vorstellen würden. Die meisten von uns beginnen im Mai, wenn das Wasser etwa 12 Grad hat, vom Pool ins offene Wasser zu wandern. Es ist April. Das Wasser hat keine 12 Grad. Wir jucken immer noch danach, da rauszukommen, es ist unsere einzige Möglichkeit, den Flow nach einem Winter im Pool mit 400-Meter-Wiederholungen zu erleben … Also, die Entscheidung ist, ziehst du Schichten, Handschuhe, Socken und Mützen an und tauchst ein Wann und wo ist dies sicher?

Tim Don und Flora Colledge gewannen beide den Patagonman 2019, nachdem sie von der Fähre gesprungen und in einen eiskalten Fjord in Chile gesprungen waren und ähnliche Bedingungen erlebten. Flora und Tim entschieden sich beide, das Zone3-Neopren-Zubehörsortiment in vollem Umfang zu nutzen und trugen langärmlige Neopren - Baselayer , Heat-Tech-Handschuhe, Heat-Tech-Stiefel und Neoprenkappen!

„Mit dem Neopren -Baselayer und Zubehör zusammen mit dem Vanquish-Neoprenanzug erhalten Sie eine wirklich großartige Kombination aus hoher Leistung und Wärme. Der Vanquish-Neoprenanzug bietet erstaunliche Flexibilität und Auftrieb, während die Basisschicht eine Schicht Komfort und Wärme hinzufügt. Auf der Fähre gab es überall Zone3-Handschuhe!“

Wir alle haben eine hohe Konzentration an Blutgefäßen in Händen, Füßen und Kopf. Wenn diese beim Schwimmen in kaltem Wasser unbedeckt bleiben, verlieren Sie mit unglaublich hoher Geschwindigkeit Wärme. Alles, was Sie in kaltem Wasser tragen können, kann daher eine große Hilfe sein. Wir wissen, dass es schwierig sein kann, effektive Produkte zu finden, deshalb haben wir gemeinsam hart daran gearbeitet, eine Reihe von Neopren-Accessoires zu entwickeln, die Ihnen helfen, so warm und bequem wie möglich zu bleiben, selbst bei diesen kälteren Schwimmern.

Kopfbedeckung aus Neopren

Ihr Kopf ist wahrscheinlich der wichtigste Teil Ihres Körpers. Bei milderen Bedingungen reicht wahrscheinlich eine einfache Silikon-Badekappe aus. Aber um Ihre Ohren und Ihren Kopf bei kälteren Bedingungen warm zu halten, ist eine Neopren-Badekappe der nächste Schritt.

Wie bei jeder Kleidung aus Neopren ist eine gute Passform unbedingt erforderlich. Wenn die Mütze einen Riemen hat – stellen Sie sicher, dass er weder zu eng noch zu locker ist. Das Letzte, was Sie beim Schwimmen brauchen, ist, dass Ihre Kappe die Atmung zu stark einschränkt. Ein verstellbarer Riemen oder gar kein Riemen ist ideal.

Neopren-Handschuhe und -Socken

Wenn Sie irgendwelche Beschwerden aufgrund der Temperatur verspüren, werden es Ihre Finger am meisten spüren.

Neoprenhandschuhe sind beim Schwimmen die beste Wahl, und wie bei den meisten Kleidungsstücken sollte eine gute Passform oberste Priorität haben.

Zone3 Neopren-Handschuhe bieten eine optimale Passform, wobei die flüssige Versiegelung das Eindringen von überschüssigem Wasser in die Handschuhe massiv zu verhindern scheint, was auch durch längere Bündchen unterstützt wird. Nützlich an diesen Handschuhen ist die extra lange Stulpe und der Klettverschluss, der definitiv das Problem löst, dass wassergefüllte Handschuhe als zusätzliches Gewicht am Ende Ihrer Arme wirken.

Je nachdem, wie kalt das Wasser ist, in dem Sie schwimmen möchten, gibt es eine Reihe unterschiedlich dicker Neoprene und Futter, damit Sie sich wohlfühlen. Alles unter 8°C wird zum Beispiel feststellen, dass Sie etwas mehr Dicke wünschen, z. B. 3 mm+.

Die meisten werden zustimmen, dass es nach dem Schwimmen in kaltem Wasser einfach ist, so gut wie möglich mit Neopren bedeckt zu sein. Zone3 Neopren-Schwimmsocken sind ideal, da sie nicht nur verhindern, dass Ihre Füße kalt werden, sondern Sie auch vor Schnitten und Kratzern von Steinen und allem, was Sie sonst noch auf dem Wasserbett finden, schützen. Eine gute Passform stellt sicher, dass sich die Socken nicht mit Wasser füllen, da wassergefüllte Socken den zusätzlichen Auftrieb, den Ihre Beine durch Ihren Neoprenanzug erhalten haben, zunichte machen.

Es kann nicht genug betont werden, wie wichtig eine gute Passform für die Leistung dieses Neopren-Zubehörs ist. Stellen Sie sicher, dass Sie beim Kauf immer die Größentabelle überprüfen.

Baselayer, Wärmewesten & Kneeskins

Dies ist ein Bereich, der nicht übersehen werden sollte, wenn Sie sich auf ein Bad in kaltem Wasser vorbereiten. Wenn Sie sich mit einem Baselayer, einer Wärmeweste oder sogar einem Kneeskin überziehen, wird eine zusätzliche Schicht aus 1,5-2 mm Neopren zwischen Ihnen und den Elementen hinzugefügt. Sie alle verfügen über einen YKK-Reißverschluss auf der Rückseite, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, und bewahren diesen Houdini in einem Zwangsjacken-Moment, wenn Sie versuchen, ihn auszuziehen, wenn er nass ist. Alle können als einzelne Schichten verdoppeln, wenn das Wetter zu heiß ist, um einen vollständigen Neoprenanzug zu tragen. Das fühlt sich im Moment noch sehr weit weg an, aber es ist ein Traum, den wir alle haben.

Gleitschutz gegen Scheuern

Etwas, auf das kein Neoprenanzug-Benutzer verzichten sollte. Wenn Sie noch nie Neoprenanzugscheuern erlebt haben, dann haben Sie großes Glück. Leider haben die meisten von uns ein Rennen beendet oder im offenen Wasser geschwommen und das brennende Gefühl von Ausschlag im Neoprenanzug im Nacken gespürt. Eine gute Möglichkeit, dem entgegenzuwirken, ist die Verwendung von Anti-Scheuergleiten; Dies bildet eine Schutzschicht gegen Ihre Haut und Ihren Neoprenanzug, was bedeutet, dass es keine Reibung gibt und Sie ohne Hautausschlag davonkommen. Nicht nur für Ihren Hals gemacht, schmieren Sie etwas auf Ihre Knöchel und Handgelenke, um Ihren Neoprenanzug in T1 schneller auszuziehen.

Schwimmsicherheitsboje

Es ist von größter Bedeutung, dass Sie da draußen sicher bleiben. Auch wenn Sie mit jemand anderem schwimmen, empfehlen wir dringend, an einer Sicherheitsboje befestigt zu schwimmen. Sie sind hell gefärbt, was bedeutet, dass Ihr Spotter am Ufer Sie leicht erkennen kann. Mit dem zusätzlichen Staufach wissen Sie, dass Ihre Schlüssel, trockene Kleidung, Handtücher und alles andere, was Sie sich vorstellen können, leicht zugänglich und vor allem trocken sind, wenn Sie ans Ufer zurückkehren.

Brille

Dies ist ein Bereich, der manchmal von Freiwasserschwimmern übersehen wird. Während Ihre normale Poolbrille großartig ist, gibt es beim Schwimmen im offenen Wasser viele andere Aspekte zu beachten. Ihre Sicht im Wasser ist möglicherweise nicht so gut und Sie passen Ihren Schlag an, um in die Richtung, in die Sie gehen, nach oben zu schauen, anstatt nur nach unten auf die schwarze Linie im Pool. Wir haben unsere Vapor- und Attack-Brillen speziell für das Schwimmen im offenen Wasser entwickelt. Sie haben ein hervorragendes Sichtfeld und beide bieten eine Linse, die diese Sicht verbessert, was noch wichtiger ist, wenn Sie mit Blendung vom Himmel auf Salzwasser zu tun haben.

Polarfleece-Parka-Robe

Was passiert schließlich, wenn Sie aus dem Wasser kommen? Es ist Zeit, sich stilvoll aufzuwärmen. Unsere Jacke im Parka-Robenstil wurde entwickelt, um Schutz vor den Elementen zu bieten, wenn Sie zum und vom Wasser gehen. Seine Dreiviertellänge hilft dabei, die Wärme Ihres Körpers einzuschließen und bietet auch genügend Schutz, um sich vor und nach Ihrer Sitzung umzuziehen.

Bleib sicher, bleib gesehen, bleib warm. Wir sehen uns dort draußen, wenn die Saison beginnt.

Mein Warenkorb (0)

:
:

:
Remove

Empty